Alpenpark Montafon

Das Alpental Montafon liegt im Süden Vorarlbergs und wird von drei mächtigen Gebirgszügen umgeben: Im Nordwesten sind es die markanten Kalkfelsen des Rätikons, im Süden begegnen Sie dem kristallinen zentralalpinen Gestein der teilweise vergletscherten Silvretta und im Nordosten dem Verwall. Erleben Sie diese atemberaubenden Gebirgslandschaften bei dieser herrlichen Reise.

1.Tag: Anreise nach St. Gallenkirch im Alpenpark Montafon.

2.Tag: Um Ihren Urlaubsort ein wenig kennen zu lernen brechen Sie mit dem Wirt zu einer Dorfwanderung auf. Er erzählt Ihnen einiges über das Montafon und die Geschichte des Tales. Den Nachmittag gestalten Sie ganz individuell. Fahren Sie z.B. mit der Versettlabahn zur Nova Stoba, einem der größten Bergrestaurants der Alpen auf 2100m Höhe, um den herrlichen Panoramablick zu genießen.

3.Tag: Heute fahren Sie über die Grenze ins Appenzeller Land. Sie besuchen eine Likörfabrik und eine Schaukäserei. Am Nachmittag besuchen Sie die alte Montafonstadt Feldkirch mit den Sehenswürdigkeiten wie z.B. die berühmte Schattenburg, das Wahrzeichen der Stadt mit ihrem Heimatmuseum, jahrhunderte alte Türme und Bürgerhäuser, die Domkirche St. Nikolaus, uvm.

4.Tag: Sie fahren über die Traumstraße der Alpen, die Silvretta-Hochalpenstraße ins herrliche Gebirgspanorama der Silvretta-Gruppe mit dem höchsten Berg Vorarlbergs, dem Piz Buin (3312m). Aufenthalt am Silvretta-Stausee. Weiter durchs Paznauntal mit den bekannten Wintersportorten Galtür und Ischgl über den Arlberg- und den Flexenpass nach Lech am Arlberg. Nach einem Ortsbummel durch den mondänen Urlaubsort fahren Sie zurück zum Hotel.

5.Tag: Nach dem Frühstück fahren Sie in das ehemalige Schmugglerdorf Gargellen, einem heutigen Luftkurort in 1.500 m Höhe.Von hier geht’s los in das wildromantische Vergaldental zu einer urigen Almhütte. Nach dieser einstündigen Wanderung werden Sie dann vom Hotelchef und seinen Mitarbeitern bei dem legendären Grillfest mit Steak und Salat verwöhnt und genießen traumhafte Ausblicke in eine einzigartige Bergwelt und Alpenflora. Und keine Sorge - wenn für manche unter Ihnen das Wandern nicht mehr möglich ist können Sie selbstverständlich trotzdem dabei sein - Sie werden mit dem Hotelbus bis zur Hütte gefahren.

6.Tag: Heute geht es zum Bodensee. Besuch der Halbinsel Lindau, die als eine der schönsten Städte im „Schwäbischen Meer“ gilt. Entdecken Sie zu Fuß die historische Altstadt und die Seepromenade. Möglichkeit zur Schiffsfahrt von Lindau nach Bregenz (alternativ mit dem Bus). Dort sehen Sie die Seebühne, die größte Freiluftbühne der Welt, wo jährlich die berühmten Bregenzer Festspiele stattfinden. Gelegenheit zu einem Stadtbummel oder zum Besuch der mittelalterlichen Oberstadt mit den vielen alten Bürgerhäusern.

7.Tag: Heute fahren Sie ins schöne Städtchen Bludenz, wo Sie bei Suchard ein paar süße Souvenirs erstehen können. Zeit für einen Stadtbummel. Sehenswert sind die prächtigen Fassaden, Giebel und Tore der mittelalterlichen Altstadt.

8.Tag: Nach dem Frühstück treten Sie die Heimreise an.


Homepage Hotel Silvretta


  • Fahrt im Fernreisebus mit WC, Bordküche, Klimaanlage

  • 7 Übernachtungen im 4 Sterne Hotel Silvretta

  • Zimmer DU/WC, Tel., TV

  • Begrüßungsschnaps 

  • 6 x 3-Gang-Abendmenü

  • 1 x Buffetabend „Zu Gast in Österreich“

  • Almhütten Grillfest

  • 7 x Abendmenü

  • Almhütten-Grillfest

  • Ausflüge laut Programm

  • Reiseleitung an 4 Tagen

Reisetermin:

15.09. - 22.09.2019


Preis pro Person im Doppelzimmer 539,- €
Einzelzimmerzuschlag 70,- €

 

Dateigröße: (332.29 kb)

Jetzt online buchen

Online Bestellen

Ihre Daten
Reisedaten

Ihre Anfrage erfolgt vorbehaltlich der Verfügbarkeit der Reise.

Ihre Nachricht und Ihre Daten werden natürlich vertraulich behandelt
und nicht an Dritte weitergegeben.

Ich habe die Allgemeine Reisebedingungen gelesen und akzeptiere diese.

AGB akzeptieren*